Akne entfernen mit IPL Behandlung

Wenn jeder Blick in den Spiegel unangenehm ist und schwer fällt, wenn das Hautbild jahrelang von zahlreiche Narben und Pickel geprägt ist, dann wünscht man sich nicht nur leere Versprechungen, sondern endlich eine dauerhafte Lösung.

Hormonschwankungen oder auch vermehrt ausgeschüttete Stresshormone können zu einer erhöhten Talgproduktion in den Talgdrüsen führen. Dieser vermehrte Talg bietet einen idealen Nährboden für Bakterien, führt infolgedessen zu einer Vermehrung der Bakterien und schließlich zu einer Entzündung.

Das Ziel der IPL-Behandlung ist die Therapie der Ursachen, also der entzündungsverursachenden Bakterien. 

Gleichzeitig wird eine Rückbildung der Größe und der Produktionsmenge der talgproduzierenden Drüsen bewirkt, was dazu führt, dass das Hautbild dauerhaft verbessert bleibt.